Fulminant präsentierte sich das südsteirische Ensemble „Brassimo“ nach zweijähriger Reifepause beim ersten Auftritt der Konzertreihe unter dem Motto „2 Jahre gereift“.

Wie sagt man so schön: „Gut Ding braucht Weile.“ Da ist Geduld gefragt. Manches muss eben eine Zeit lang reifen, um richtig gut zu werden – Wein und Käse zum Beispiel, manchmal Entscheidungen und Gedanken und auch so manches Konzertprogramm. „2 Jahre gereift“ ist das Programm von Brassimo: eine gewohnt bunte Mischung aus Melodien unterschiedlicher Epochen und Stilrichtungen, jedenfalls Melodien mit Wiedererkennungswert, die dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht zaubern.